Nov
11
Thu
2021
Transpersonale Ausbildung TP05: Transpersonale Psychologie-Ausbildung, Prozessarbeit & Hypnagoges Atmen (WARTELISTE!)
Nov 11 @ 16:00 – Nov 14 @ 18:30

Du bist Therapeut/In, Heilpraktiker/In, Psychologe/In, Arzt/ Ärztin, Heilpädagogin, Sozialarbeiter/In, Supervisor, Coach, Mediator, Führungskraft oder überaus kreativer Geist und Du bist auf der Suche nach dieser einen, tieferen Verbundenheit oder Wahrheit sowie nach mehr potenzieller Entfaltung Deiner Kreativität?! Suchst Du vielleicht nach neuen Möglichkeiten, Methoden, Wegen und Haltungen, diese eine Suche – die Kontaktnahme mit der Essenz und dem Wesentlichen hinter den weltlichen Erscheinungen und alltäglichen Phänomenen – mit in Deine berufliche Praxis zu integrieren? Dann bist Du bei der Transpersonalen Prozessarbeit genau richtig. Denn diese verbindet das uralte Wissen von MystikernPilgernSchamanen, Heilern und Weisen in seinen wesentlichen Essenzen mit modernsten Techniken der Bewusstseinsarbeit und ganzheitlicher, psychologischer Persönlichkeitsentwicklung hin zum vollen Potenzial. Begib Dich in 7 spannenden Modulen – u.a. mit dem Hypnagogen Atmen – auf eine Reise zu Dir selbst und Deiner innersten Verbundenheit, die – in ihrer Essenz – immer auch eine Verbindung mit allen anderen Lebewesen dieses Planeten ist.

Gerne kannst Du Dich über die Links unterhalb zur Ausbildung informieren und auf einen der Plätze in der noch freien Ausbildung bewerben o. Dich auf eine Warteliste setzen lassen und ggf. noch nachrutschen. 

Termine TP 05 (Start November 2021): 

11.-14.11.21; weitere Termine in 2022 werden noch bekannt gegeben… 

Beginn je um 16.00/ Ende ca. 18.00 am letzten Tag

Während der Modultage kann es durchaus später werden/ an einem Abend erfolgt zus. noch 2h Gruppensupervision)

Infos & Berwerbungsunterlagen: 

Ausbildung Transpersonale Psychologie

Infobroschüre “Transpersonale Ausbildung”: 

Ausbildung Transpersonale Psychologie, Prozessarbeit & Hypnagoges Atmen

 

Nov
18
Thu
2021
Transpersonale Ausbildung TP06: Transpersonale Psychologie-Ausbildung, Prozessarbeit & Hypnagoges Atmen (Noch Plätze frei) @ freiraum-Institut
Nov 18 @ 20:01 – Nov 21 @ 21:01

Du bist Therapeut/In, Heilpraktiker/In, Psychologe/In, Arzt/ Ärztin, Heilpädagogin, Sozialarbeiter/In, Supervisor, Coach, Mediator, Führungskraft oder überaus kreativer Geist und Du bist auf der Suche nach dieser einen, tieferen Verbundenheit oder Wahrheit sowie nach mehr potenzieller Entfaltung Deiner Kreativität?! Suchst Du vielleicht nach neuen Möglichkeiten, Methoden, Wegen und Haltungen, diese eine Suche – die Kontaktnahme mit der Essenz und dem Wesentlichen hinter den weltlichen Erscheinungen und alltäglichen Phänomenen – mit in Deine berufliche Praxis zu integrieren? Dann bist Du bei der Transpersonalen Prozessarbeit genau richtig. Denn diese verbindet das uralte Wissen von MystikernPilgernSchamanen, Heilern und Weisen in seinen wesentlichen Essenzen mit modernsten Techniken der Bewusstseinsarbeit und ganzheitlicher, psychologischer Persönlichkeitsentwicklung hin zum vollen Potenzial. Begib Dich in 7 spannenden Modulen – u.a. mit dem Hypnagogen Atmen – auf eine Reise zu Dir selbst und Deiner innersten Verbundenheit, die – in ihrer Essenz – immer auch eine Verbindung mit allen anderen Lebewesen dieses Planeten ist.

Gerne kannst Du Dich über die Links unterhalb zur Ausbildung informieren und auf einen der Plätze in der noch freien Ausbildung bewerben o. Dich auf eine Warteliste setzen lassen und ggf. noch nachrutschen. 

Termine TP 06 (Start November 2021): 

18.-21.11.21; weitere Termine in 2022 werden noch bekannt gegeben… 

Beginn je um 16.00/ Ende ca. 18.00 am letzten Tag

Während der Modultage kann es durchaus später werden/ an einem Abend erfolgt zus. noch 2h Gruppensupervision)

Infos & Berwerbungsunterlagen: 

Ausbildung Transpersonale Psychologie

Infobroschüre “Transpersonale Ausbildung”: 

Ausbildung Transpersonale Psychologie, Prozessarbeit & Hypnagoges Atmen

 

Jan
9
Sun
2022
Der Innere Heiler in Dir – Mythos, Symbol, Atem, Trance – Prozessarbeit mit Jörg Fuhrmann @ Benediktushof Holzkirchen
Jan 9 @ 19:15 – Jan 11 @ 21:30
Der Innere Heiler in Dir - Mythos, Symbol, Atem, Trance - Prozessarbeit mit Jörg Fuhrmann @ Benediktushof Holzkirchen | Holzkirchen | Bayern | Deutschland

“Erst das Wort, dann die Pflanze und zuletzt das Messer.” (Heilgott Asklepios)

Alle alten Kulturen besaßen nicht nur den “Glauben”, sondern auch das kollektive Wissen der Wirkungen von Archetypen, Symbolen, Mythen und Techniken, die dazu in der Lage waren, veränderte Bewusstseinszustände zu initiieren, die mitunter einen bedeutenden Einfluss auf Gesundheit und Krankheit besitzen konnten. Dr. Gary Bruno Schmid hatte diesbezüglich sehr anschaulich v.a. die Schattenseiten des Nocebos – also der Wirkkraft negativer Prognosen, Glaubensbilder und Autosuggestionen erforscht und beschrieben. 

Doch was schaden kann, kann bekanntlich auch nützen – sprich: Unsere eigene innere Schöpferkraft kann sich immer in alle Richtungen kreativ-lebendig auswirken. Daher widmen wir uns in diesem Seminar entlang des Mythos des antiken Heilgottes Asklepios – “dem ersten aller Ärzte” – und seiner Heilweisen, die von Handauflegen über Tempelschlaf und andere Trance-Techniken reichten, dem Thema mit dem Fokus auf den “Inneren Heiler”/ die “Innere Heilerin”. Neben einer gesundheitsförderlichen Selbststeuerung erarbeiten wir individuell wirksame Essenzen für Körper, Psyche und Geist.

Das praxisorientierte und prozessorientierte Selbsterfahrungsseminar nutzt Mythos, Symbol, kreativen Ausdruck, Kontakt, Atem, Trance und Selbsthypnose um eigenen Ressourcen auf die Spur zu kommen und diese für eine gesteigerte Resilienz verfügbar werden zu lassen. Dabei haben Sie die Möglichkeit inhaltlich mental, emotional und körperorientiert an eigenen Themen zu arbeiten. Das praktische Seminar eignet sich auch für Fachleute zur weiteren Vertiefung ihrer bisherigen Kenntnisse in dem Fachgebiet.   

Leitung Jörg Fuhrmann

Hinweis: Wenn die C-Maßnahmen bis dahin weiterhin bestehen wird der Workshop vergünstigt und verkürzt wieder online stattfinden. 

Anmeldung direkt beim Benediktushof-Holzkirchen.


Jun
23
Thu
2022
4 Tage Hypnosetraining-Kompakt IAK-Freiburg bei mit Jörg Fuhrmann 780€ @ IAK Kirchzarten
Jun 23 @ 10:30 – Jun 26 @ 17:45
4 Tage Hypnosetraining-Kompakt IAK-Freiburg bei mit Jörg Fuhrmann 780€ @ IAK Kirchzarten

NGH™-Basics Hypnoseausbildung – Freiburg-Kirchzarten am IAK

Dieses Bildungsangebot kombiniert sämtliche, relevante Hypnosegrundlagen und Mentaltraining-Techniken, zum Einstieg in die erfolgreiche, berufliche Arbeit, mit Impulsen zum persönlichen Wachstum hin zu einem verantwortungsvollen Anwenden der Methode im eigenen Wirkungsfeld. Die integrative Hypnose-Komplettausbildung nach dem Standard der National Guild of Hypnotists™ (NGH™), dem weltweit ältesten und größten Dachverband gibt Ihnen die Möglichkeit nach der Ausbildung (Aufbaumodul am freiraum-Institut notwendig), über uns folgende Urkunden zu beantragen (Zertifizierung nicht um Preis enthalten): Cert. Hypnotherapist (NGH™) oder Cert. Consulting Hypnotist (NGH™).

Der Praxisteil ist eingebettet in einen fachlich, fundierten, theoretischen Part, der dazu dient Ihnen das notwendige Wissen über den ganzheitlichen Arbeitsprozess, passende Sprachmuster und Suggestionen als auch zur Einstellung und Haltung, zu möglichen Kontrainduktionen und Grenzen der Methode ethisch zu vermitteln.

Leitung Jörg Fuhrmann

Anmeldung direkt beim IAK-Freiburg-Kirchzarten

Info zum Kurs >>

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 


Sep
11
Sun
2022
Hypnose praktisch erlernen & Alltagstrance erkennen – nutze Dein Potenzial! (Benediktushof) @ Benediktushof Holzkirchen
Sep 11 @ 19:15 – Sep 13 @ 19:30
Hypnose praktisch erlernen & Alltagstrance erkennen - nutze Dein Potenzial! (Benediktushof) @ Benediktushof Holzkirchen | Holzkirchen | Bayern | Deutschland

“Die Welt existiert nicht so, wie sie das Ego-Bewusstsein darstellt. Das Ego-Bewusstsein ist wie ein großer Hypnotiseur, der uns ständig eine Welt vorspiegelt, die in Wirklichkeit ganz anders ist.“ (Willigis Jäger)

In Coaching, Beratung, Pädagogik und Therapie, wurden und werden bis heute die Aspekte von hypnotisch fokussierten Bewusstseinszuständen – zu denen bspw. auch jene im Enneagramm u.a. Persönlichkeitstypologien beschriebene Charakterstrukturen o. auch traumatische Fixierungen gehören – unzureichend beachtet. Jene offenbaren sich u.a. in Teilpersönlichkeiten sogenannten “Ego-States” und damit einhergehenden “Alltagstrancen”, die dann wiederum zu emotional geleiteten Handlungsweisen im Auto-Pilotenmodus führen und somit die Nutzung des eigenen vollen Potenzials zumindest vermindern, wenn nicht gar verhindern.

Dieses stark integrativ ausgerichtete Verständnis von “Hypnose” bezieht sich also nicht nur auf eine methodische Anwendung o. Technik um selbst in verschiedene hypnotische Bewusstseinszustände zu gelangen, die dann wiederum hilfreich sein können für die Reduzierung von Ängsten, Blockaden, Lernschwächen, Süchten o. bspw. Schlafproblemen sowie Konflikten im Privatleben und Beruf, sondern auf das grundsätzliche “in-der-Welt-Sein” eines Menschen im gegenwärtigen Hier und Jetzt. Dabei ist vor allem auch Achtsamkeit, Bewusstsein, Körper-Erleben, Spontanität und Freude an Selbsterkenntnis gefragt.    

Das praxisorientierte und prozessorientierte Selbsterfahrungsseminar nutzt verbale und nonverbale Hypnose-Techniken, das Innere-Team (“Inner-Team-Focusing®”), Teile-Meditation sowie Gestalt-Prinzipien, Embodiment, Storytelling und kreativen Ausdruck zur vielschichtigen Selbsterforschung. Dabei haben Sie die Möglichkeit inhaltlich mental, emotional und körperorientiert an eigenen Themen zu arbeiten. Das praktische Seminar eignet sich auch für Fachleute zur weiteren Vertiefung ihrer bisherigen Kenntnisse in dem Fachgebiet.   

Leitung Jörg Fuhrmann

Hinweis: Wenn die C-Maßnahmen bis dahin weiterhin bestehen wird der Workshop vergünstigt und verkürzt wieder online stattfinden. 

Anmeldung direkt beim Benediktushof-Holzkirchen.


Alle Neuigkeiten mitbekommen!

Mit dem freiraum-Newsletter erhalten Sie Infos zu unseren Daten und alles Spannende rund um unser freiraum-Angebot wie Hypnose, Trance, Krisen-Navigation, Holotropes Atmen, Transpersonale Psychologie, Körperarbeit, Workshops und Fachkongresse. 

Herzlichen Glückwunsch!