Sep
28
Thu
2017
International Transpersonal Conference “BEYOND MATERIALISM – TOWARDS WHOLENESS” by Stanislav Grof ITC-Prague @ Top Hotel Praha
Sep 28 @ 16:00 – Oct 2 @ 16:00

International Transpersonal Conference “BEYOND MATERIALISM – TOWARDS WHOLENESS” by Stanislav Grof in Prague – Also supported by EUROTAS

The mission of the conference is to present an exclusive series of lectures, panel discussions and experiential workshops delivered by legendary founders of transpersonal psychology and key figures of the current transpersonal movement, as well as by young and progressive adepts. Our aim is to facilitate a major gathering of scholars, researchers, practitioners, supporters and all other kinds of people interested in transpersonal movement and new paradigm sciences.

We would like to honor and celebrate 50 years of the existence of transpersonal psychology as well as to follow the tradition of large international transpersonal conferences of the past. After exactly 25 years from the first and highly successful conference at “the heart of Europe”, we are again calling a transpersonal assembly in our beautiful and “magic” city Prague, famous for its important role in the history of spirituality, alchemy and science.

Goals of the ITC-Prague Conference

To bring together a wide array of prominent speakers, the key figures of transpersonal movement
To enable mutual sharing of current issues from different branches of transpersonal psychology, a discipline that has recently reached its 50th year of existence
To facilitate a major gathering of people involved in the transpersonal and new paradigm movement, from the legendary founders and seasoned practitioners to young adepts and supporters, and to have good time together
To follow the tradition of the large international transpersonal conferences of the past, especially the one that took place in Prague 25 years ago
To present contemporary findings from the fields of psychedelic research, transpersonal psychotherapy, consciousness studies, archetypal cosmology, shamanic healing, and many others
To support the global ideas of freedom, peace, sustainability, mutual respect, tolerance and understanding

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Top Hotel

Oct
6
Fri
2017
Infomed-Vortragsabend in München u.a. mit Jörg Fuhrmann @ pin Karte anzeigen Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München Referat Rettungsdienst
Oct 6 @ 18:00 – Oct 7 @ 21:00

infomed-Vortragsabend in München

“Heiler, Heilen und Heilung – Die Wissenschaft der Heilung” u.a. mit Jörg Fuhrmann
Merken

Merken

Merken

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München Referat Rettungsdienst

Oct
7
Sat
2017
Infomed THERAPEUTEN-FORTBILDUNG in München mit Jörg Fuhrmann @ pin Karte anzeigen Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München Referat Rettungsdienst
Oct 7 @ 8:30 – Oct 8 @ 18:00

Alltagstrance und Selbstsabotage erkennen – DeHypnose & Selbsthypnose

Auf der infomed-Therapeutenfortbildung in München bietet Jörg Fuhrmann einen Workshop in Alltagstrance, Dehypnose & Inner Team Focusing® an:

Milton H. Ericksons Studien kamen zu dem Ergebnis, dass wir uns täglich permanent selbst durch den Alltag “hypnotisieren” und ins Alltagstrance begeben, ohne dass wir dafür ein “Gewahrsein” besitzen, dass dem so ist. Wir halten diese Zustände eben für “normal” und geben damit leider auch ein großes Stück Selbstverantwortung und auch Möglichkeiten zur Selbsterkenntnis aus der Hand. Das Wissen um diese diffizilen Prozesse ist weitaus älter, denn es reicht zurück an den Anbeginn der Zeit. Mir haben selbst viele Schamanen, unterschiedlicher Erdteile, bestätigt, dass die Trance-Induktion und “Hypnose” mit ihr wichtigstes Arbeitswerkzeug sei. Frei nach Bateson: “Wir können nicht Nicht-Hypnotisieren und nicht Nicht-Hypnotisiertwerden.” Aber – und das ist die gute Botschaft dabei: wir können uns auch wieder DeHypnotisieren! Freilich fordern und fördern Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und andere Glaubenssysteme gewisse (kollektive) Formen von Selbsthypnose und Trance-Induktion. Prof. Charles Tart prägte dafür einstmals – im Rahmen der Transpersonalen Psychologie – den Begriff der “Konsensus-Trance”.

Im Kurs am ZIST geht es v.a. um zwei Bereiche:

1.) DeHypnose: Sei nehmen hypnotisch-suggestiv verankerte Manipulationen und Glaubenssätze achtsamer wahr und können diese besser einordnen.

2.) Inner-Team-Focusing® (ITF) & Selbsthypnose: Sie verstehen die damit zusammenhängende Dynamik besser und initiieren Prozesse der Selbst-Transformation.

Jörg Fuhrmann ist infomed-Dozent in München

Methodische Ausbildungsinhalte DeHypnose & Alltagstrance:

  • Inner Team Focusing® – Mein Körper ist schlauer als “Ich”
  • InnereTeam Focusing® – Hypno-Systemische Teilearbeit
  • Achtsamkeit & DeHypnose-Einführung
  • Selbsthypnose & Trancegrundlagen
  • Alltagstrance
  • Ego-States & Inneres Team/ Innere Familie

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München Referat Rettungsdienst

Oct
20
Fri
2017
Tattva-Viveka Online Symposium “Wissenschaft & Spiritualität – die Welten verbinden” Jörg Fuhrmann u.a. im Dialog mit Dr. Gerald Hüther @ Verlag und Versand Ronald Engert
Oct 20 @ 9:30 – Oct 29 @ 17:35

Wissenschaft und Spiritualität – die Welten verbinden Online Symposium

Sprituelle Kulturen:

Jede Kultur oder spirituelle Schule bringt ihre jeweils eigene Stimme in das weltweite spirituelle Orchester mit ein. Indem wir uns austauschen und  das Höchste und Beste aus diesem kulturellen Erbe heraus kristallisieren, bringen wir die Erde auf eine neue Klangebene.

Geistes- und Naturwissenschaft: 

Die klassische Naturwissenschaft ist angetreten, sprirituelles Wissen zu widerlegen und nur materiell messbare Phänomene als real zu betrachten. Mit der Quantenphysik muss sie nun die Existenz der geistigen Sphären eingestehen. Nur knapp 1-5 % der Realität sind materiell. Was können uns die Naturwissenschaften zur Rolle der Gefühle sagen? Können sich Geistes- und Naturwissenschaften heute versöhnen und von der Konkurrenz zur Ko-Kreation gelangen?

Sehen 2.0 – die Verbindung:

Während in der Frühzeit der Mensch unbewusst in die Gesamtheit des menschlichen Kosmos eingebettet war, löst er sich mit dem Zeitalter der Aufklärung durch das Denken und das Ego aus der Verbundenheit. Heute geht es darum, Fühlen und Denken in einer neuen Art des Erkenntnisprozesses zu integrieren und das Wesen von uns selbst im Verhältnis zur Welt zu schauen. Bereits für Platon war die Geistesschau die höchste Stufe der wissenschaftlichen Erkenntnis.

Dieses kostenfreie Online-Symposium ist genau richtig für Dich wenn:

  • Du von anderen Kulturen lernen willst, um dein spirituelles Wissen zu erweitern.
  • Du von Quantenphysik, Epigenetik, Neurowissenschaften
 erfahren möchtest, wie man geistige Phänomene wissenschaftlich erklären kann und welche Bedeutung Gefühle haben.
  • Du eine ganzheitliche Weltsicht finden möchtest, die Gedanken und Gefühle auf einer dritten Ebene verbindet.

Melde Dich jetzt kostenlos an!

Merken

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Mar
8
Thu
2018
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut
Mar 8 @ 10:30 – Mar 11 @ 16:30
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut | Stein am Rhein | Schaffhausen | Schweiz

Dieses Bildungsangebot als erster Teil der NGH-Hypnoseausbildung im Kanton Schaffhausen nahe dem Bodensee und dem Thurgau sowie Zürich, St. Gallen und Baden-Württemberg kombiniert relevante Hypnosegrundlagen und Mentaltraining-Techniken, zum Einstieg in die erfolgreiche, berufliche Arbeit, mit Impulsen zum persönlichen Wachstum hin zu einem verantwortungsvollen Anwenden der Methode im eigenen Wirkungsfeld. Die integrative Hypnoseausbildung nach dem Standard der National Guild of Hypnotists™ (NGH™), dem weltweit ältesten und größten Dachverband gibt Ihnen die Möglichkeit nach der Ausbildung in diesem Modul sowie dem ITF-DeHypnose-Modul (exkl. 648.-) über uns folgende Urkunden zu beantragen (Zertifizierung nicht um Preis enthalten): Cert. Hypnotherapist (NGH™), Cert. Hypnotist (NGH™) oder Cert. Consulting Hypnotist (NGH™).

Der Praxisteil der NGH-Hypnoseausbildung in Stein am Rhein ist eingebettet in einen fachlich, fundierten, theoretischen Part, der dazu dient Ihnen das notwendige Wissen über den ganzheitlichen Arbeitsprozess, passende Sprachmuster und Suggestionen als auch zur Einstellung und Haltung, zu möglichen Kontrainduktionen und Grenzen der Methode ethisch zu vermitteln.

Leitung Jörg Fuhrmann

Infos zum Hypnosekurs >>

 

Merken

Merken

Grossi Schanz 4, 8260 Stein am Rhein

May
21
Mon
2018
29th World Summit in New York (USA) on Positive Psychology, Mindfulness & Psychotherapy with Jörg Fuhrmann
May 21 @ 9:00 – May 22 @ 18:00

29th World Summit in New York on Positive Psychology, Psychotherapy & Mindfulness

Theme: ‘’Global Assessment of Happiness & Well-being towards Mental Health for a Better Society’’.

With the grand success of Positive Psychology, Psychotherapy & Cognitive Behavioral Sciences 2017, the Organizing Committee is glad to announce its “29th World Summit on Positive Psychology, Mindfulness and Psychotherapy”, conference which will be held during May 21-22, 2018 in New York, USA with the theme: ‘’Global Assessment of Happiness & Well-being towards Mental Health for a Better Society’’.

On this auspicious occasion, Organizing Committee invites all the participants from all over the globe to take part in this annual flagship conference. The scope of psychology is ever-growing due to constantly researches in this field. Associate with our informal organization pages to get normal scholastic and industry overhauls. We cordially welcome all the eminent professors, counsellors, researchers, nurse practitioners, students, therapists, social workers and delegates to take part in this upcoming conference to witness invaluable scientific discussions and contribute to the future innovations in the fields of Psychology, Psychotherapy & Mental Health with 10% abatement on the Early Bird Prices. The first round of Abstract submission deadline is June 27, 2017.

Bookmark your dates for “Positive Psychology, Mindfulness & Psychotherapy 2018” as the Nominations for Best Poster Awards and Young Researcher Awards are open across the world. All members of the Positive Psychology 2018 Organizing Committee look forward to meeting you in New York, USA.

Keynote Speakers for 2017 Edition:
• Dr. Carroy (Cuf) Ferguson, University of Massachusetts, USA
• Dr. Javier Fiz Perez, European University of Rome, Italy
• Dr. Fredrike P Bannink, University of Amsterdam, Netherlands
• Mrs. Sandy Joy Weston, Weston Fitness, USA
• Dr. Merethe Dronnen, Volda University College, Norway
• Dr. Mark Andrew Holowchak, University of the Incarnate Word, USA
• Mr. Braco Pobric, High Impact Consulting, Training and Coaching Division, USA
• Dr. Anand Kumar Srivasthava, Indian Academy of Health Psychology, India

International Workshops by,
• Ms. Meghan Kirwin, University of East London, UK
• Dr. Elizabeth K Misener, University of Southern California, USA
• Dr. Michael T Walker, Associated Counselors & Therapists, USA
• Mrs. Karla R Wilson, Wabi-Sabi Vibe, USA
• Dr. Cristiane Maluhy Gebara, University of São Paul, Brazil
• Mr. Tito Paes de Barros Neto, University of São Paulo, Brazil
• Mr. Alain Jean-Baptiste, Possibilities in Mind, Canada
• Dr. Fredrike P Bannink, University of Amsterdam, Netherlands

Collaboration: 17th World Summit on Positive Psychology, Psychotherapy & Cognitive Behavioral Sciences in collaboration with India Academy of Health Psychology (IAHP).

Conference Topics:
Positive Psychology Interventions
Mindfulness & Compassion
Happiness & Well-being
Philosophy & Resilience(Epistemology & Metaphysics)
Psychotherapy (CBT, ACT, MBCT, Family & Group Therapy)
Spirituality & Yoga (Meditation, Spiritual care, Aging)
Stress & Depression
Optimism & Flourishing
Buddhist & Humanistic Psychology
Mental Health & Psychiatry Nursing (Mental Illness)
Psychological Disorders
Child & Adolescent Psychology
Counseling Psychology & Psychoanalysis
Cognitive Behavioral Psychology
Applied & Clinical Psychology
Industrial & Organizational Psychology
Sports & Exercise Psychology
Educational & Evolutional Psychology
Addiction Research & Therapy
Neuropsychology/Psychobiology
Social and Community Psychology
Psychopharmacology & Psychopathology

We shall be deeply honored by your gracious presence and we hope that you will be a part in making our event a grand success. Our goal is to bring together bright minds to give talks that are idea-focused, and on a wide range of subjects, to foster learning, inspiration and wonder – and provoke conversations that matter. During the conference, we assure you that you will experience world class facilities and hospitality at the conference. The joy of attending Happiness Congress 2018 brings with it improvement and incremental growth in your approach to do things, in the broader manner to see things and the beauty to live international diversity.

Join the World of Happiness and Experts by registering at:
http://positivepsychology.conferenceseries.com/registration.php

Come and join us at New York, USA & be Part of Positive Psychology, Mindfulness, Happiness & Psychotherapy.

Merken

Merken

New York

Jun
24
Sun
2018
“Trauma-Stress-Release, Neuro-Mesmerism & DeHypnose” Advanced-Training-Intense in Soest bei Jörg Fuhrmann – nur noch wenige Plätze frei! @ Soest, Frauenhilfe
Jun 24 @ 10:30 – Jun 27 @ 18:00

“Trauma-Stress-Release, Neuro-Mesmerism & DeHypnose”

Advanced-Training-Intense in Soest bei Jörg Fuhrmann

(bereits zu 95% ausgebucht!)

“(Transgeneratives) Trauma” ist DAS Thema der Gegenwart und Zukunft und reicht bewusst oder unbewusst in sämtliche Bereiche unseres privaten und beruflichen Lebens hinein. Damit verbundener traumatischer Stress sowie körperliche und charakterliche “Verpanzerungen” sind ein häufiges (Begleit-)Phänomen in der therapeutisch-beraterischen Praxis sowie in Pädagogik, Sport und im alltäglichen (Beziehungs-)Leben. Verbesserungen oder initiierte “Heilungsprozess” des nereits Erkannten und kognitiv verstandenen Problems/ Themas werden dadurch oftmals blockiert. Daher ist es umso wichtiger gezielt die Einfrierungen und das Gehaltene im Körper, Energiesystem und in der Psyche wieder auf natürliche Weise, selbstregulatorisch in den Fluss zu bringen – genau dies vermittelt dieser spezielle Kurs mittels modernster Techniken, dessen Inhalt u.a. zurückgeht auf schamanische Heilungstechniken, Franz Anton Mesmer sowie verschiedene moderne Traumakonzepte für Therapie, Coaching und Pädagogik (Weitere Infos zum Inhalt unten auf der Seite).

Auf mehrfachem Wunsch kehrt Jörg Fuhrmann, nach 5 Jahren Schweiz und zahlreichen Auslandsaufenthalten, mit einem neuen ultraspeziellen Trainingsmodul in seine Heimatstadt nach Soest zurück! Er bietet ein einzigartiges Modul, welches voraussichtlich nur einmal so in dieser Form in Soest angeboten werden wird. Das Spezial-Modul ist v.a. ein Angebot an sämtliche ehemaligen Trainingsteilnehmer des Soester freiraum-Instituts – ist aber auch offen für neue Interessenten. Es basiert u.a. auf den Erfahrungen und Trainings, die Jörg Fuhrmann in den letzten 5 Jahren in über 20 Ländern und auf zahlreichen internationalen Kongressen gesammelt hat sowie auf der tiefgreifenden Weiterentwicklung des “ITF-DeHypnose-Konzeptes”. Es ist vor allem für Coaches und Therapeuten interessant, die schnell und effizient Ihren Klienten dabei helfen möchten, traumatischen Stress aus dem Körper und dem Nervensystem sowie aus der Psyche herauszubringen und dauerhaft zu lösen. Die enthaltenen Inhalte wurden so von Jörg Fuhrmann noch nicht in Soest unterrichtet und stellen auch für die ITF-Kursabsolventen von 2011-2013 eine enorme Spektrumserweiterung dar.

Folgende praktische Inhalte sind in dem gesamten Trainingsmodul enthalten:

  • Kollektive & kulturelle DeHypnose
  • itf-DeHypnose zu Schock & Trauma
  • itf-Constellation & itf-Drama
  • Polyvagal-Neuro-Mesmerism
  • Körperbasierte itf-Trauma-Strress-Release-Techniques
  • Neurogenes-Zittern, Charakter- & Körperpanzer
  • Braintuner-Trance-Induktion & binaurale Vertiefung
  • itfEMDR

In dem Spezialmodul lernst Du in Theorie & Praxis:

  • Wie traumatische Hypnoverankerung entsteht & transformiert werden kann
  • Wie Du Trauma-Stress schnell und effizient aus dem Körper-System bekommst
  • Wie Du neuronale Neuverschaltungen und Traumaverarbeitung anregst
  • Wie Du Trancen körperbasiert und Durch Klang induzierst
  • Wie Du die innere Teilearbeit gezielt um die Dimension “TraumaStress-Release” erweiterst
  • Wie Du kathartische Abreaktion gezielt in der Hypnosetherapie nutzen kannst
  • Wie Du noch schneller, nonverbale Tieftrancen induzieren kannst
  • Wie Mesmerismus und Polyvagaltheorie (Porges) zusammenwirken
  • Wie Du mit Hilfe des neu entwickelten “itf-Dramas” Zwickmühlen & Double-Binds noch effizienter deutlich machst
  • Wie Du mit Hypno-Aufstellung mit dem “Inneren Team” sowie mit Emotionen arbeitest
  • Bonus: Wie kollektive Trancen induziert werden und uns prägen

Einmaliges Soester Spezialangebot Gesamtbuchung nur 649.-€

Sichere Dir jetzt noch Deinen Platz und melde Dich an! Ratenzahlung ist möglich.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme und Anfrage sowie auf ein Wiedersehen mit einigen “alten Bekannten”…

Herzlichste Grüße vom freiraum-Team!

Seminar-Anmeldung (gemäß AGB´s)

12 + 3 =

Soest, Feldmühlenweg, Frauenhilfe

Aug
30
Thu
2018
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut
Aug 30 @ 10:30 – Sep 2 @ 16:30
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut | Stein am Rhein | Schaffhausen | Schweiz

Dieses Bildungsangebot als erster Teil der NGH-Hypnoseausbildung im Kanton Schaffhausen nahe dem Bodensee und dem Thurgau sowie Zürich, St. Gallen und Baden-Württemberg kombiniert relevante Hypnosegrundlagen und Mentaltraining-Techniken, zum Einstieg in die erfolgreiche, berufliche Arbeit, mit Impulsen zum persönlichen Wachstum hin zu einem verantwortungsvollen Anwenden der Methode im eigenen Wirkungsfeld. Die integrative Hypnoseausbildung nach dem Standard der National Guild of Hypnotists™ (NGH™), dem weltweit ältesten und größten Dachverband gibt Ihnen die Möglichkeit nach der Ausbildung in diesem Modul sowie dem ITF-DeHypnose-Modul (exkl. 648.- €) und dem Neuro-Mesmerismus-Modul (exkl. 648.- €) über uns folgende Urkunden zu beantragen (Zertifizierung nicht um Preis enthalten): Cert. Hypnotherapist (NGH™), Cert. Hypnotist (NGH™) oder Cert. Consulting Hypnotist (NGH™).

Der Praxisteil der NGH-Hypnoseausbildung in Stein am Rhein ist eingebettet in einen fachlich, fundierten, theoretischen Part, der dazu dient Ihnen das notwendige Wissen über den ganzheitlichen Arbeitsprozess, passende Sprachmuster und Suggestionen als auch zur Einstellung und Haltung, zu möglichen Kontrainduktionen und Grenzen der Methode ethisch zu vermitteln.

Leitung Jörg Fuhrmann

Infos zum Hypnosekurs >>

 

Merken

Merken

Nov
17
Sat
2018
5. V-P-T-Kongress für Persönlichkeitstraining in Zürich u.a. mit Prof. Dr. G. Roth & Jörg Fuhrmann @ Hotel Novotel City West
Nov 17 @ 9:00 – 18:00
5. V-P-T-Kongress für Persönlichkeitstraining in Zürich u.a. mit Prof. Dr. G. Roth & Jörg Fuhrmann @ Hotel Novotel City West | Zürich | Zürich | Schweiz

5. V-P-T-Kongress für Persönlichkeitstraining in Zürich


u.a. mit Jörg Fuhrmann 

In der pragmatischen Tradition wird der Kongress durch die wirkungsvolle Vorträge und Workshops im Bezug von Coaching, Mentalem Training, Hypnose, Autogenes Training und wingwave in den Vordergrund rücken. Anders gesagt: die TeilnehmerInnen werden mit einer Fülle von »Handwerkszeug« für ihre jeweiligen Arbeitsgebiete in Ihren Alltag zurückkehren. In den Vorträgen und Workshops werden die ExpertInnen konkret und praktisch ihre Gedanken, Arbeitsweisen und ihre Techniken weitergeben.Merken

Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Schweiz

Nov
23
Fri
2018
Inner-Team-Focusing® (ITF) & DeHypnose-Ausbildung Schaffhausen 648.- nur noch 10% frei!!! @ freiraum-Institut
Nov 23 @ 10:30 – Nov 25 @ 17:30

Ausbildungsinhalte ITF-DeHypnose u.a.:Inner-Team-Focusing ITF DeHypnose

  • Inner Team Focusing® – Mein Körper ist schlauer als “Ich”
  • InnereTeam Focusing® – Hypno-Systemische Teilearbeit
  • Achtsamkeit & DeHypnose-Einführung
  • Ego-State-Arbeit

Weitere Details >>

 

Merken

Merken

Apr
27
Sat
2019
Neuro-Mesmerismus & Trauma-Stress-Release, IAK Freiburg, 648€ @ IAK Forum International
Apr 27 @ 10:00 – Apr 29 @ 16:45
Neuro-Mesmerismus & Trauma-Stress-Release, IAK Freiburg, 648€ @ IAK Forum International | Kirchzarten | Baden-Württemberg | Deutschland

Neuro-Mesmerismus & Trauma-Stress-Release

Nonverbale Trancen psychosomatisch & kreativ nutzen

„Solange sich Menschen (ebenso wie Säugetiere) bedroht fühlen, können sie zu anderen Mitgliedern ihres Stammes nicht sinnvoll in Kontakt treten; sie greifen dann stattdessen auf primitive, Ich-zentriertere Kampf- oder Fluchtverhaltensweisen zurück, um ihr Überleben zu sichern.“ – Prof. Bessel van der Kolk

„(Transgeneratives) Trauma“ ist DAS Thema der Gegenwart und Zukunft und reicht bewusst oder unbewusst in sämtliche Bereiche unseres privaten und beruflichen Lebens hinein. Damit verbundener traumatischer Stress sowie körperliche und charakterliche „Verpanzerungen“ sind ein häufiges (Begleit-)Phänomen in der therapeutisch-beraterischen Praxis sowie in Pädagogik, Sport und im alltäglichen (Beziehungs-)Leben. Verbesserungen oder initiierte „Heilungsprozesse“ des bereits erkannten und kognitiv verstandenen Problems/Themas werden dadurch oftmals blockiert. Daher ist es umso wichtiger, gezielt die Einfrierungen und das Gehaltene im Körper, Energiesystem und in der Psyche wieder auf natürliche Weise selbstregulatorisch in den Fluss zu bringen. Genau dies vermittelt dieser spezielle Kurs mittels modernster Techniken, deren Inhalt u.a. zurückgeht auf schamanische Heilungstechniken, Franz Anton Mesmer sowie verschiedene moderne Traumakonzepte für Therapie, Coaching und Pädagogik. Das Thema ist vor allem für Therapeuten interessant, die schnell und effizient Ihren Klienten dabei helfen möchten, traumatischen Stress aus dem Körper und dem Nervensystem sowie aus der Psyche herauszubringen und dauerhaft zu lösen.

In dem Spezialmodul lernst Du in Theorie und Praxis: Wie traumatische Hypnoverankerung entsteht und transformiert werden kann • Wie Du Trauma-Stress schnell und effizient aus dem Körper-System bekommst • Wie Du neuronale Neuverschaltungen und Traumaverarbeitung anregst • Wie Du Trancen körperbasiert und durch Klang induzierst • Wie Du die innere Teilearbeit gezielt um die Dimension „Trauma-Stress-Release“ erweiterst • Wie Du kathartische Abreaktion gezielt in der Hypnosetherapie nutzen kannst • Wie Du noch schneller nonverbale Tieftrancen induzieren kannst • Wie Mesmerismus und Polyvagaltheorie (Porges) zusammenwirken • Körperbasierte ITF-Trauma-Stress-Release-Techniken • Neurogenes Zittern, Charakter- und Körperpanzer

Zusammen mit den Modulen „DeHypnose & Inner-Team-Focusing®“ und „Neuro-Mesmerismus & Trauma-Stress-Release“ ist die internationale Zertifizierung durch den weltweit ältesten und größten Hypnose-Dachverband (NGH) möglich.

Voraussetzung:

keine

Kosten:

648,– EUR

Zeiten:

1. und 2. Tag: 10.00-18.00 Uhr,
3. Tag: 10.00-16.00 Uhr (21 Std.)


Sep
26
Thu
2019
Wilde Götter in Dir – “Wein des Dionysos”: 4x holotropes Atmen, Gestalt, Mythos, Encounter, Theater im Schloss Glarisegg 350.-€ @ Seminarzentrum Schloss Glarisegg
Sep 26 @ 18:30 – Sep 29 @ 18:00

Wilde Götter in Dir – Wein des Dionysos – 4x Holotropes Atmen, Mythos, Encounter, Theater & Gestalt als Tiefen-Prozess im schönen Schloss Glarisegg am Bodensee bei Steckborn 

Die antike griechische Therapie der Seele/ Psyche vollzog sich – im Gegensatz zur Heilung körperlicher Gebrechen – nicht nach innen gewandt und eher still-kontemplativ, sondern v.a. über den expressiven Ausdruck, dessen, was sich einmal “eingedrückt” hat, bzw. dessen was “zuviel” aufgenommen worden ist. Hierbei war es möglich mit dem spielerisch-kreativ ausdrucksstark in Kontakt zu kommen, was C. G. Jung auch als “Schatten” (jenseits der Alltags-Ich-Maske) bezeichnet hat, um die darin gehaltenen Potenziale anschließend schöpferisch-transformativ im eigenen Leben einzubringen.

Das Seminar handelt von der Suche nach dem, was unsere moderne Seele in der Tiefe braucht um wieder ganz zu werden. Es ist ein Aufruf, sich der abgespaltenen, dunklen, bizarren und nicht kontrollierbaren Seite des Lebens, unseres Wesens – ja, des Seins an sich – zuzuwenden. Dieser Ekstasegott und “Urschamane” Dionysos erinnert uns an das Wilde und Archaische in uns und somit auch daran, dass wir kulturell domestiziert worden sind und wesentliche Facetten unserer eigenen Wurzeln vergessen haben. Dionysos ist ein Spiegel für unser intellektuelles Übergewicht und eine Mahnung wider der Einseitigkeit. Er fordert uns auf, das Korsett von Normen und Werten zu hinterfragen und ganz lebendig im Hier und Jetzt da zu sein – wie wilde Götter. Dieser Aufruf ertönt auch an die moderne Psychologie die doch so häufig mit ihrer Körperferne und Kopfzentriertheit weit hinter ihren Möglichkeiten und Potenzialen zurückbleibt.

Dabei arbeiten wir in diesem 4-tägigen interdisziplinären Modul mit unterschiedlichen Ansätzen aus dem Formenkreis der “Encounter-Bewegung”, des “Human-Potential-Movements” & der Transpersonalen Psychologie sowie der Gestalt-Körperarbeit – wie bspw. dem Ausdruckstheater, der authentischen Bewegung, dem Schrei, Klang, Trommel und Trance sowie mit 4 Sitzungen in “Holotropem Atmen”, wovon 2 als Atmender und 2 als Begleiter erlebt werden können.

Das Seminar wird von Jörg Fuhrmann geleitet.

Holotropes Atmen kann Ihnen bspw. Unterstützung bieten wenn:

    • Sie den Raum für bewusstseinsverändernde Erfahrungen eröffnen möchten.
    • Sie nach einer körperorientierten Methode, die weit über reine Gespräche hinausreicht, suchen.
    • Sie sich in einem Übergang, einer Neuorientierung oder einer Krise befinden und nach tieferen Einsichten und Erkenntnissen suchen.
    • Sie unvollendete Gestalten und Wunden Ihrer Vergangenheit schließen möchten.
    • Sie mögliche Ursachen alter Konflikte oder Probleme herausfinden wollen.
    • Sie eine fachliche Begleitung auf einem inneren Übungsweg wie bspw. Yoga/ Mystik/ Zen suchen.
    • Sie die Themen, die auf Ihrem inneren Übungsweg auftauchen auch entsprechend begleiten und integrieren möchten.

Direkt zur Seminarbuchung >>

Die Übernachtung im Seminarzentrum für den Zeitraum des Workshops ist aufgrund der Methode und Prozessorientierung gewünscht, die Kosten dafür sowie für die Verpflegung sind exkl. – extern Übernachtende tragen Kosten für Verpflegung & anteilig eine Seminarpauschale. Bitte Buchen Sie die gewünschte Zimmerkategorie und Übernachtungsdauer im Schloß-Glarisegg selbstständig unter: https://schloss-glarisegg.ch/

Nach der Buchung senden wir Ihnen eine Buchungsbestätigung zu. Die Rechnung sowie einen Anamnesebogen mailen wir etwa 8 Wochen vorab. Bei Fragen zum holotropen Atmen oder zum Workshop rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Email – wir freuen uns auf Ihre Anfrage und Teilnahme an diesem besonderen Seminar am Bodensee.

Herzlichste Grüße vom freiraum-Team

Merken

MerkenWeitere Informationen zum Holotropen Atmen & Thema

Buchbeitrag “An den Ekstasetherapeuten Dionysos”: Ganzheitsmedizin III

Infoseite zum Holotropen Atmen nach Prof. Stanislav Grof: https://freiraum-institut.ch/methoden-lexikon/grof-holotropes-atmen/

Info zum Thema “Geburtstrauma & perinatale Matrizen”: https://freiraum-institut.ch/geburtstrauma-perinatale-matrizen/

Merken

Merken

Sep
25
Fri
2020
Holotropes Atmen-Intensiv 4x (nach Stanislav Grof) 350.- CHF Stein am Rhein am Bodensee mit Jörg Fuhrmann @ Stein am Rhein
Sep 25 @ 17:30 – Sep 27 @ 20:00
Holotropes Atmen-Intensiv 4x (nach Stanislav Grof) 350.- CHF Stein am Rhein am Bodensee mit Jörg Fuhrmann @ Stein am Rhein | Hamm | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Holotropes Atmen – Selbsterfahrungsworkshop in Stein am Rhein 

Holotropes Atmen ist eine transpersonale Methode, bei der mittels vertiefter und beschleunigter Atmung und spezieller Musik auch die zutiefst spirituelle Erfahrungen zugänglich und erlebbar gemacht werden. Somit kann es eine enorme Hilfe für Menschen in persönlichen Übergängen, bei psychospirituellen Fragestellungen (bspw. Sinnfragen, transgenerationale Themen, transpersonale Erfahrungen, Nahtoderfahrungen, energetische Aspekte etc.) sowie bei  Problemen, Verpanzerungen, Blockierungen, Stauungen und Konflikten bedeuten.

Holotropes Atmen kann sowohl körperlich, als auch psychisch recht anspruchsvoll und herausfordernd sein. Daher bedarf es einer entsprechenden physischen Belastbarkeit und psychischen Grundstabilität. Durch das Holotrope Atmen werden keine Pathologien geheilt, sondern Entstehungszusammenhänge erkundet. Dabei gewinnen die Menschen ihre Autorität und Würde über das eigene Wachstums- und Selbstheilungspotenzial zurück.

Holotropes Atmen kann Ihnen bspw. Unterstützung bieten wenn:

  • Sie den Raum für bewusstseinsverändernde Erfahrungen eröffnen möchten.
  • Sie nach einer körperorientierten Methode, die weit über reine Gespräche hinausreicht, suchen.
  • Sie sich in einem Übergang, einer Neuorientierung oder einer Krise befinden und nach tieferen Einsichten und Erkenntnissen suchen.
  • Sie unvollendete Gestalten und Wunden Ihrer Vergangenheit schließen möchten.
  • Sie eine fachliche Begleitung auf einem inneren Übungsweg wie bspw. Yoga/ Mystik/ Zen suchen.
  • Sie die Themen, die auf Ihrem inneren Übungsweg auftauchen auch entsprechend begleiten und integrieren möchten.

Leitung: Jörg Fuhrmann (Holotopic Breathwork-Facilitator nach Grof)

 

Nov
27
Fri
2020
PEAK-Flow – Erforsche die Wurzeln Deiner Kraft & Deines gegenwärtigen Seins, IAK, 350€ @ IAK Forum International
Nov 27 @ 16:30 – Nov 29 @ 15:00
PEAK-Flow - Erforsche die Wurzeln Deiner Kraft & Deines gegenwärtigen Seins, IAK, 350€ @ IAK Forum International | Penzberg | Bayern | Deutschland

PEAK-FLOW – Potential, Empowerment, Awareness & Knowledge: Gehe an Deine Grenze, erhöhe Deine Resilienz & meistere Blockaden

“Peak-Performance” ist ein aus dem Sport und Mentaltraining bekannter Begriff für Spitzenleistung. Auch Abraham Maslow, der Mitbegründer der humanistischen und der transpersonalen Psychologie, nutzte die Bezeichnung “Peak-Experiences” im Zusammenhang mit spirituellen/ mystischen Gipfelerfahrungen. PEAK-Flow meint daher, im Sinne der FLOW-/ Glücksforschung Csíkszentmihályi´s, dass kontinuierliche Hinströmen zu den damit verbundenen, eigenen Potenzialen, jenseits der bisher genutzten Möglichkeiten für erfüllende Selbstverwirklichung.

Vielleicht hast Du bereits eine oder mehrere Methoden kennen gelernt, bzw. bist in ihnen ausgebildet worden, hast dabei aber immer noch das Gefühl, dass Dir etwas fehlt um Dein volles persönliches oder berufliches Potenzial auf den Weg zu bringen? Dann können Dir die PEAK-Flow-Workshops  bei Jörg Fuhrmann möglicherweise eine gute Unterstützung bieten, mehr über Dich und Deine innere Struktur zu verstehen, Deine bisherigen Grenzen auszudehnen und Deinen eigenen privaten sowie beruflichen Weg zielführender und erfolgreicher zu beschreiten.

In 2020 wird es dazu am IAK zwei Möglichkeiten in einem prozessorientierten Praxisformat geben, welches Atem, Körper, Geist und Energiefeld gleichermaßen nutzt, um Tiefenschichten anzusprechen und Wachstumsprozesse zu initiieren. In dem Format kommen bspw. Methoden/ Impulse zum Tragen, welche u.a. von Prof. Stanislav Grof, Dr. Fritz Perls, Dr. Wilhelm Reich, Dr. Sonia Gomes, Dr. Peter A. Levine, Dr. Eugene T. Gendlin oder dem mehrfachen Guinnessbuch- und Weltrekordhalter Wim Hof sowie traditionellen Schamanen – wie bspw. Mohan L. Rai – genutzt und weiterentwickelt worden sind.  

In beiden kreativen Modulen, die v.a. auch einer “weiblichen Intelligenz” (die uns allen zur Verfügung steht) folgt, arbeiten wir selbsterforschend “Bottom-Up” und “Top-Down” mit Achtsamkeit, Atemtechniken (Holotropes Atmen/ Pranayama), Embodiment und Gestalt-Körperarbeit.  Im November-Workshop nutzen wir außerdem die “Kraft der Kälte” und “Kälte-Exposition” als kontemplative Grenzerfahrungsmöglichkeit.    

Die beiden Module bauen nicht aufeinander auf und können unabhängig voneinander gebucht werden. Es sind keine Voraussetzungen – außer einer körperlichen und psychischen Grundstabilität sowie dem Wunsch nach eigener Entwicklung und der Entscheidung sich selbst aktiv und gestaltend einzubringen/ zu zeigen notwendig. 

Merken

Feb
5
Fri
2021
Online-Seminar: Der Innere Heiler in Dir – Mythos, Symbol, Atem, Trance – Prozessarbeit mit Jörg Fuhrmann, Benediktushof, 140€
Feb 5 @ 19:30 – Feb 6 @ 21:30
Online-Seminar: Der Innere Heiler in Dir - Mythos, Symbol, Atem, Trance - Prozessarbeit mit Jörg Fuhrmann, Benediktushof, 140€

“Erst das Wort, dann die Pflanze und zuletzt das Messer.” (Heilgott Asklepios)

Alle alten Kulturen besaßen nicht nur den “Glauben”, sondern auch das kollektive Wissen der Wirkungen von Archetypen, Symbolen, Mythen und Techniken, die dazu in der Lage waren, veränderte Bewusstseinszustände zu initiieren, die mitunter einen bedeutenden Einfluss auf Gesundheit und Krankheit besitzen konnten. Dr. Gary Bruno Schmid hatte diesbezüglich sehr anschaulich v.a. die Schattenseiten des Nocebos – also der Wirkkraft negativer Prognosen, Glaubensbilder und Autosuggestionen erforscht und beschrieben. 

Doch was schaden kann, kann bekanntlich auch nützen – sprich: Unsere eigene innere Schöpferkraft kann sich immer in alle Richtungen kreativ-lebendig auswirken. Daher widmen wir uns in diesem Seminar entlang des Mythos des antiken Heilgottes Asklepios – “dem ersten aller Ärzte” – und seiner Heilweisen, die von Handauflegen über Tempelschlaf und andere Trance-Techniken reichten, dem Thema mit dem Fokus auf den “Inneren Heiler”/ die “Innere Heilerin”. Neben einer gesundheitsförderlichen Selbststeuerung erarbeiten wir individuell wirksame Essenzen für Körper, Psyche und Geist.

Das praxisorientierte und prozessorientierte Selbsterfahrungsseminar nutzt Mythos, Symbol, kreativen Ausdruck, Kontakt, Atem, Trance und Selbsthypnose um eigenen Ressourcen auf die Spur zu kommen und diese für eine gesteigerte Resilienz verfügbar werden zu lassen. Dabei haben Sie die Möglichkeit inhaltlich mental, emotional und körperorientiert an eigenen Themen zu arbeiten. Das praktische Seminar eignet sich auch für Fachleute zur weiteren Vertiefung ihrer bisherigen Kenntnisse in dem Fachgebiet.   

Leitung Jörg Fuhrmann

Termin 05-07.02.2021 (!!!)

Anmeldung direkt beim Benediktushof-Holzkirchen.


Alle Neuigkeiten mitbekommen!

Mit dem freiraum-Newsletter erhalten Sie Infos zu unseren Daten und alles Spannende rund um unser freiraum-Angebot wie Hypnose, Trance, Krisen-Navigation, Holotropes Atmen, Transpersonale Psychologie, Körperarbeit, Workshops und Fachkongresse. 

Herzlichen Glückwunsch!