freiraum-Institut – Schweiz, Deutschland & Europa

Seminare – Workshops – Vorträge


Mit dem Abschicken des Anmeldeformulars stimmen Sie zu, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben und dass Sie zustimmen, dass Ihre Formularangaben dazu genutzt werden dürfen Sie zu kontaktieren. Mit der Anmeldung zu einem unserer Termine werden unsere AGB´s akzeptiert.

Zum Seminar anmelden bitte ausfüllen - individuelle VIP-Einzeltrainingtermine in der Schweiz bitte per Mail anfragen.

7 + 3 =

May
27
Mon
2019
Holotropes Atmen, Soest, Jörg Fuhrmann 250€ @ Heilpraktikerschule Westfalen
May 27 @ 10:30 – May 28 @ 17:30
Holotropes Atmen, Soest, Jörg Fuhrmann 250€ @ Heilpraktikerschule Westfalen | Hamm | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Holotropes Atmen – Selbsterfahrungsworkshop im Kreis Soest 

Holotropes Atmen ist eine therapeutische und transpersonale Methode, bei der mittels vertiefter und beschleunigter Atmung und spezieller Musik auch die zutiefst unzugänglichen und unbewussten, Schichten der Psyche zugänglich und erlebbar gemacht werden. Somit kann es eine enorme Hilfe für Menschen in persönlichen Krisen, bei psychospirituellen Fragestellungen (bspw. Sinnfragen, transgenerationale Themen, transpersonale Erfahrungen, Nahtoderfahrungen, energetische Aspekte etc.) sowie bei biographischen, psychischen und psychosomatischen Problemen, Verpanzerungen, Blockierungen, Stauungen und Konflikten bedeuten.

Holotropes Atmen kann sowohl körperlich, als auch psychisch recht anspruchsvoll und herausfordernd sein. Daher bedarf es einer entsprechenden physischen Belastbarkeit und psychischen Grundstabilität. Durch das Holotrope Atmen werden keine Pathologien geheilt, sondern Entstehungszusammenhänge erkundet. Dabei gewinnen die Menschen ihre Autorität und Würde über das eigene Wachstums- und Selbstheilungspotenzial zurück.

 

 


Jul
19
Fri
2019
Alltagstrance & DeHypnose – IAK bei Freiburg mit Jörg Fuhrmann 648€ @ IAK Forum International
Jul 19 @ 10:15 – Jul 21 @ 17:30

Alltagstrance und Selbstsabotage erkennen – DeHypnose & ITF

Am renommierten Zentrum für Kinesiologie dem IAK (in Kirchzarten bei Freiburg nahe Basel), bietet Jörg Fuhrmann einen Kurs in Alltagstrance, Dehypnose & Inner Team Focusing® an:

Milton H. Ericksons Studien kamen zu dem Ergebnis, dass wir uns täglich permanent selbst durch den Alltag “hypnotisieren” und ins Alltagstrance begeben, ohne dass wir dafür ein “Gewahrsein” besitzen, dass dem so ist. Wir halten diese Zustände eben für “normal” und geben damit leider auch ein großes Stück Selbstverantwortung und auch Möglichkeiten zur Selbsterkenntnis aus der Hand. Das Wissen um diese diffizilen Prozesse ist weitaus älter, denn es reicht zurück an den Anbeginn der Zeit. Mir haben selbst viele Schamanen, unterschiedlicher Erdteile, bestätigt, dass die Trance-Induktion und “Hypnose” mit ihr wichtigstes Arbeitswerkzeug sei. Frei nach Bateson: “Wir können nicht Nicht-Hypnotisieren und nicht Nicht-Hypnotisiertwerden.” Aber – und das ist die gute Botschaft dabei: wir können uns auch wieder DeHypnotisieren! Freilich fordern und fördern Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und andere Glaubenssysteme gewisse (kollektive) Formen von Selbsthypnose und Trance-Induktion. Prof. Charles Tart prägte dafür einstmals – im Rahmen der Transpersonalen Psychologie – den Begriff der “Konsensus-Trance”.

Im Kurs am IAK geht es v.a. um zwei Bereiche:

1.) DeHypnose: Sei nehmen hypnotisch-suggestiv verankerte Manipulationen und Glaubenssätze achtsamer wahr und können diese besser einordnen.

2.) Inner-Team-Focusing® (ITF) & Selbsthypnose: Sie verstehen die damit zusammenhängende Dynamik besser und initiieren Prozesse der Selbst-Transformation.

Methodische Ausbildungsinhalte DeHypnose & Alltagstrance:Inner-Team-Focusing ITF DeHypnose

  • Inner Team Focusing® – Mein Körper ist schlauer als “Ich”
  • InnereTeam Focusing® – Hypno-Systemische Teilearbeit
  • Achtsamkeit & DeHypnose-Einführung
  • Selbsthypnose & Trancegrundlagen
  • Alltagstrance
  • Ego-States & Inneres Team/ Innere Familie

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Aug
8
Thu
2019
Hypnoseausbildung Soest, Heilpraktikerschule Westfalen, Jörg Fuhrmann 850€ @ Heilpraktikerschule Westfalen
Aug 8 @ 10:30 – Aug 11 @ 17:30
Hypnoseausbildung Soest, Heilpraktikerschule Westfalen, Jörg Fuhrmann 850€ @ Heilpraktikerschule Westfalen | Holzkirchen | Bayern | Deutschland

NGH™ Hypnoseausbildung-Basics in NRW-Kreis Soest

Dieses Bildungsangebot kombiniert relevante Hypnosegrundlagen und Mentaltraining-Techniken, zum Einstieg in die erfolgreiche, berufliche Arbeit, mit Impulsen zum persönlichen Wachstum hin zu einem verantwortungsvollen Anwenden der Methode im eigenen Wirkungsfeld. Die integrative Hypnoseausbildung nach dem Standard der National Guild of Hypnotists™ (NGH™), dem weltweit ältesten und größten Dachverband gibt Ihnen die Möglichkeit nach der Ausbildung in diesem Modul und der weiteren, an der Heilpraktikerschule Westfalen zusätzlich angebotenen, DeHypnose sowie dem Modul in Neuro-Mesmerisums & Trauma-Stress-Release über uns folgende Urkunden zu beantragen (Zertifizierung nicht um Preis enthalten): Cert. Hypnotherapist (NGH™) oder Cert. Consulting Hypnotist (NGH™).

Der Praxisteil ist eingebettet in einen fachlich, fundierten, theoretischen Part, der dazu dient Ihnen das notwendige Wissen über den ganzheitlichen Arbeitsprozess, passende Sprachmuster und Suggestionen als auch zur Einstellung und Haltung, zu möglichen Kontrainduktionen und Grenzen der Methode ethisch zu vermitteln.

Leitung Jörg Fuhrmann

Anmeldung direkt bei der Heilpraktikerschule Westfalen.

 

Merken

Merken

Merken

Merken


Aug
12
Mon
2019
Neuro-Mesmerismus & Trauma-Stress-Release, Soest, Jörg Fuhrmann 648€ @ Heilpraktikerschule Westfalen
Aug 12 @ 10:30 – Aug 14 @ 17:30
Neuro-Mesmerismus & Trauma-Stress-Release, Soest, Jörg Fuhrmann 648€ @ Heilpraktikerschule Westfalen | Hamm | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Neuro-Mesmerismus & Trauma-Stress-Release im NRW-Kreis Soest

“Trauma” ist DAS Thema der Gegenwart und Zukunft und reicht bewusst oder unbewusst in sämtliche Bereiche unseres privaten und beruflichen Lebens hinein. Damit verbundener traumatischer Stress sowie körperliche und charakterliche “Verpanzerungen” sind ein häufiges (Begleit-)Phänomen in der therapeutisch-beraterischen Praxis sowie in Pädagogik, Sport und im alltäglichen (Beziehungs-)Leben. Verbesserungen oder initiierte “Heilungsprozess” des bereits Erkannten und kognitiv verstandenen Problems/ Themas werden dadurch oftmals blockiert. Daher ist es umso wichtiger gezielt die Einfrierungen und das Gehaltene im Körper, Energiesystem und in der Psyche wieder auf natürliche Weise, selbstregulatorisch in den Fluss zu bringen – genau dies vermittelt dieser spezielle Kurs mittels modernster Techniken.


Alle Neuigkeiten mitbekommen!

Mit dem freiraum-Newsletter erhalten Sie Infos zu unseren Daten und alles Spannende rund um Hypnosetherapie, DeHypnose, Trauma-Stress-Release, Existentielle Trancetherapie, Krisen-Navigation, Holotropes Atmen, Transpersonale Psychologie & den EUROTAS-Verband & Kongresse zum Thema. 

Herzlichen Glückwunsch!