Sep
8
Fri
2017
4th NLP & Coaching Worldcongress “Hypnotherapy” in Paris – Awarenessbased DeHypnosis & Inner-Team-Focusing® (ITF)
Sep 8 @ 10:00 – Sep 10 @ 18:00
4th NLP & Coaching Worldcongress "Hypnotherapy" in Paris - Awarenessbased DeHypnosis & Inner-Team-Focusing® (ITF) @ Île-de-France | Frankreich

Awarenessbased DeHypnosis & Inner-Team-Focusing® (ITF)

Awarenessbased DeHypnosis and Inner-Team-Focusing® (ITF) has been developed by Jörg Fuhrmann as a holistic approach that is based on contemplative mindfulness and selectively incorporates the wisdom of the body with the inner trance work. Certainly, the ITF is based on the idea to be more than just a method or a methods Fusion. Because, as we all know, the experience of genuine contacts in the “here and now” and the conscious recognition of oneself has the greatest  healing potential. Therefore, the ITF considers itself more as an “Process-oriented awareness-philosophy” which goal is “De-hypnosis” – if it even has one.

One of the basic ideas of ITF is based on what Transpersonal Psychology has been called a “consensus trance”: Throughout society we are all continually arrested in trances without an glimpse of awareness about this fact. Because for us “modern unconscious Caveman” these collective trances are rated as “normal Consciousness”.

These “Trances” were, induced by our parents, family, friends, educators, pedagogues, teachers, pastors, and of course, through the media. The only problem with this is, that our modern cultures provide no periods of conscious Recovery and collective DeHypnosis – like the Greeks still had. These continual focalizations and dissociations – both are essential for a successful hypnosis – are the true Creators of our different internal parts of the personality ( “ego states”).  So we work in the ITF Training with induced trances, the personality facets, the repressed shadow shares – in the sense of C.G. Jung – and sometimes with unhealthy ego fixations which have emerged often from a believed, or as real experienced deficit. This work opens up a whole new framework and space, which gives Hypnosis back the Body and the deeper inner Awareness. Complicated doublebind-situations and ambiguous orders often get solved in a very elegant and gentle manner.

Key-Note-Speaker:

Jörg Fuhrmann is an Expert for Crisis, DeHypnosis and Trancetherapy. He has studied Social Science, Art and Dramatheatre. He also travelled around the World to different transpersonal Teachers and Shamans. He´s on a guided spiritual Path of integral Mysticism (since 2005 as a student of Zen-Master Willigis Jäger) since 1999 and works as a Gestalttherapist (ECP/WCP)/ Eurotas Certified Transpersonal Therapist & Supervisor (ESTP) in Switzerland, close to the German Border near Lake Constance. He is the Founder of freiraum-Institute (2006) – which means “free- or open space” – and has worked many years as a Board certified Trainer for the National Guild of Hypnotists™ (NGH™) as well as a Speaker and Lecturer at different German Universities. He is also a Trainer at the biggest European Centre for Mysticism, Awareness and Zen and was trained by Grof Transpersonal Training since 2008 in Holotropic Breathwork™. Since 2013 he is working on his PhD in Transpersonal Psychology. Actually he is developing a Transpersonal Trancetherapy-Training with different EUROTAS-Trainers.

Mar
8
Thu
2018
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut
Mar 8 @ 10:30 – Mar 11 @ 16:30
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut | Stein am Rhein | Schaffhausen | Schweiz

Dieses Bildungsangebot als erster Teil der NGH-Hypnoseausbildung im Kanton Schaffhausen nahe dem Bodensee und dem Thurgau sowie Zürich, St. Gallen und Baden-Württemberg kombiniert relevante Hypnosegrundlagen und Mentaltraining-Techniken, zum Einstieg in die erfolgreiche, berufliche Arbeit, mit Impulsen zum persönlichen Wachstum hin zu einem verantwortungsvollen Anwenden der Methode im eigenen Wirkungsfeld. Die integrative Hypnoseausbildung nach dem Standard der National Guild of Hypnotists™ (NGH™), dem weltweit ältesten und größten Dachverband gibt Ihnen die Möglichkeit nach der Ausbildung in diesem Modul sowie dem ITF-DeHypnose-Modul (exkl. 648.-) über uns folgende Urkunden zu beantragen (Zertifizierung nicht um Preis enthalten): Cert. Hypnotherapist (NGH™), Cert. Hypnotist (NGH™) oder Cert. Consulting Hypnotist (NGH™).

Der Praxisteil der NGH-Hypnoseausbildung in Stein am Rhein ist eingebettet in einen fachlich, fundierten, theoretischen Part, der dazu dient Ihnen das notwendige Wissen über den ganzheitlichen Arbeitsprozess, passende Sprachmuster und Suggestionen als auch zur Einstellung und Haltung, zu möglichen Kontrainduktionen und Grenzen der Methode ethisch zu vermitteln.

Leitung Jörg Fuhrmann

Infos zum Hypnosekurs >>

 

Merken

Merken

Grossi Schanz 4, 8260 Stein am Rhein

Aug
30
Thu
2018
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut
Aug 30 @ 10:30 – Sep 2 @ 16:30
Hypnoseausbildung (NGH) mit Jörg Fuhrmann Schaffhausen Bodensee 4 Tage 849.-€ @ freiraum-Institut | Stein am Rhein | Schaffhausen | Schweiz

Dieses Bildungsangebot als erster Teil der NGH-Hypnoseausbildung im Kanton Schaffhausen nahe dem Bodensee und dem Thurgau sowie Zürich, St. Gallen und Baden-Württemberg kombiniert relevante Hypnosegrundlagen und Mentaltraining-Techniken, zum Einstieg in die erfolgreiche, berufliche Arbeit, mit Impulsen zum persönlichen Wachstum hin zu einem verantwortungsvollen Anwenden der Methode im eigenen Wirkungsfeld. Die integrative Hypnoseausbildung nach dem Standard der National Guild of Hypnotists™ (NGH™), dem weltweit ältesten und größten Dachverband gibt Ihnen die Möglichkeit nach der Ausbildung in diesem Modul sowie dem ITF-DeHypnose-Modul (exkl. 648.- €) und dem Neuro-Mesmerismus-Modul (exkl. 648.- €) über uns folgende Urkunden zu beantragen (Zertifizierung nicht um Preis enthalten): Cert. Hypnotherapist (NGH™), Cert. Hypnotist (NGH™) oder Cert. Consulting Hypnotist (NGH™).

Der Praxisteil der NGH-Hypnoseausbildung in Stein am Rhein ist eingebettet in einen fachlich, fundierten, theoretischen Part, der dazu dient Ihnen das notwendige Wissen über den ganzheitlichen Arbeitsprozess, passende Sprachmuster und Suggestionen als auch zur Einstellung und Haltung, zu möglichen Kontrainduktionen und Grenzen der Methode ethisch zu vermitteln.

Leitung Jörg Fuhrmann

Infos zum Hypnosekurs >>

 

Merken

Merken

Sep
26
Thu
2019
Wilde Götter in Dir – “Wein des Dionysos”: 4x holotropes Atmen, Gestalt, Mythos, Encounter, Theater im Schloss Glarisegg 350.-€ @ Seminarzentrum Schloss Glarisegg
Sep 26 @ 18:30 – Sep 29 @ 18:00

Wilde Götter in Dir – Wein des Dionysos – 4x Holotropes Atmen, Mythos, Encounter, Theater & Gestalt als Tiefen-Prozess im schönen Schloss Glarisegg am Bodensee bei Steckborn 

Die antike griechische Therapie der Seele/ Psyche vollzog sich – im Gegensatz zur Heilung körperlicher Gebrechen – nicht nach innen gewandt und eher still-kontemplativ, sondern v.a. über den expressiven Ausdruck, dessen, was sich einmal “eingedrückt” hat, bzw. dessen was “zuviel” aufgenommen worden ist. Hierbei war es möglich mit dem spielerisch-kreativ ausdrucksstark in Kontakt zu kommen, was C. G. Jung auch als “Schatten” (jenseits der Alltags-Ich-Maske) bezeichnet hat, um die darin gehaltenen Potenziale anschließend schöpferisch-transformativ im eigenen Leben einzubringen.

Das Seminar handelt von der Suche nach dem, was unsere moderne Seele in der Tiefe braucht um wieder ganz zu werden. Es ist ein Aufruf, sich der abgespaltenen, dunklen, bizarren und nicht kontrollierbaren Seite des Lebens, unseres Wesens – ja, des Seins an sich – zuzuwenden. Dieser Ekstasegott und “Urschamane” Dionysos erinnert uns an das Wilde und Archaische in uns und somit auch daran, dass wir kulturell domestiziert worden sind und wesentliche Facetten unserer eigenen Wurzeln vergessen haben. Dionysos ist ein Spiegel für unser intellektuelles Übergewicht und eine Mahnung wider der Einseitigkeit. Er fordert uns auf, das Korsett von Normen und Werten zu hinterfragen und ganz lebendig im Hier und Jetzt da zu sein – wie wilde Götter. Dieser Aufruf ertönt auch an die moderne Psychologie die doch so häufig mit ihrer Körperferne und Kopfzentriertheit weit hinter ihren Möglichkeiten und Potenzialen zurückbleibt.

Dabei arbeiten wir in diesem 4-tägigen interdisziplinären Modul mit unterschiedlichen Ansätzen aus dem Formenkreis der “Encounter-Bewegung”, des “Human-Potential-Movements” & der Transpersonalen Psychologie sowie der Gestalt-Körperarbeit – wie bspw. dem Ausdruckstheater, der authentischen Bewegung, dem Schrei, Klang, Trommel und Trance sowie mit 4 Sitzungen in “Holotropem Atmen”, wovon 2 als Atmender und 2 als Begleiter erlebt werden können.

Das Seminar wird von Jörg Fuhrmann geleitet.

Holotropes Atmen kann Ihnen bspw. Unterstützung bieten wenn:

    • Sie den Raum für bewusstseinsverändernde Erfahrungen eröffnen möchten.
    • Sie nach einer körperorientierten Methode, die weit über reine Gespräche hinausreicht, suchen.
    • Sie sich in einem Übergang, einer Neuorientierung oder einer Krise befinden und nach tieferen Einsichten und Erkenntnissen suchen.
    • Sie unvollendete Gestalten und Wunden Ihrer Vergangenheit schließen möchten.
    • Sie mögliche Ursachen alter Konflikte oder Probleme herausfinden wollen.
    • Sie eine fachliche Begleitung auf einem inneren Übungsweg wie bspw. Yoga/ Mystik/ Zen suchen.
    • Sie die Themen, die auf Ihrem inneren Übungsweg auftauchen auch entsprechend begleiten und integrieren möchten.

Direkt zur Seminarbuchung >>

Die Übernachtung im Seminarzentrum für den Zeitraum des Workshops ist aufgrund der Methode und Prozessorientierung gewünscht, die Kosten dafür sowie für die Verpflegung sind exkl. – extern Übernachtende tragen Kosten für Verpflegung & anteilig eine Seminarpauschale. Bitte Buchen Sie die gewünschte Zimmerkategorie und Übernachtungsdauer im Schloß-Glarisegg selbstständig unter: https://schloss-glarisegg.ch/

Nach der Buchung senden wir Ihnen eine Buchungsbestätigung zu. Die Rechnung sowie einen Anamnesebogen mailen wir etwa 8 Wochen vorab. Bei Fragen zum holotropen Atmen oder zum Workshop rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Email – wir freuen uns auf Ihre Anfrage und Teilnahme an diesem besonderen Seminar am Bodensee.

Herzlichste Grüße vom freiraum-Team

Merken

MerkenWeitere Informationen zum Holotropen Atmen & Thema

Buchbeitrag “An den Ekstasetherapeuten Dionysos”: Ganzheitsmedizin III

Infoseite zum Holotropen Atmen nach Prof. Stanislav Grof: https://freiraum-institut.ch/methoden-lexikon/grof-holotropes-atmen/

Info zum Thema “Geburtstrauma & perinatale Matrizen”: https://freiraum-institut.ch/geburtstrauma-perinatale-matrizen/

Merken

Merken

WordPress Lightbox Plugin

Alle Neuigkeiten mitbekommen!

Mit dem freiraum-Newsletter erhalten Sie Infos zu unseren Daten und alles Spannende rund um unser freiraum-Angebot wie Hypnose, Trance, Krisen-Navigation, Holotropes Atmen, Transpersonale Psychologie, Körperarbeit, Workshops und Fachkongresse. 

Herzlichen Glückwunsch!