Seite auswählen

Die Entwicklung des freiraum-Instituts und die Heldenreise des J.F.

Aus dem Trainerleben eines ernsthaften Suchers.

Ich habe Jörg Fuhrmann vor mehr als 15 Jahren im Krisenzentrum Dortmund im Rahmen eines Praktikums während seines Studiums kennen- und schätzen gelernt. Aus meiner Sicht ist es Jörg schon damals stets gelungen, sich sehr empathisch in die Situation seines Gegenübers einzufühlen und diesem mit Verständnis und Wertschätzung zu begegnen und zu folgen. So konnte er meistens mit einer gewissen Leichtigkeit einen guten Kontakt zum Klienten herstellen, der es ihm ebenfalls ermöglichte, kritische Anmerkungen zu machen oder auch konfrontative Interventionen einzusetzen. Jörg ist aus meiner Sicht ein sehr aufgeschlossener, vielseitig interessierter, äußerst kreativer, zugewandter und humorvoller Mensch, der sich auch durch Tiefgang, Menschlichkeit und den weitgehenden Verzicht auf Bewertungen auszeichnet. Besonders bewundert habe ich Jörg immer für sein Interesse daran, neue Therapierichtungen kennenzulernen und sich in die verschiedensten Richtungen fortzubilden. Sein Steckenpferd scheint er im Bereich der Hypnose gefunden zu haben. Jahre nach unserem Kennenlernen haben sich so die Rollen umgedreht – Jörg ist für mich zum Ausbilder in einigen Bereichen der Hypnose geworden. Mit meiner verhaltenstherapeutischen Ausbildung habe ich so vor allem von der praktischen Arbeit mit der Hypnose, aber auch von der integrativen und humanistischen Grundhaltung profitiert. Daher empfehle ich Jörg Fuhrmann als Therapeuten und Trainer gerne weiter.

Susanne C. Schneider (Dortmund - Deutschland)

Psychologische Psychotherapeutin, Praxis-Schneider


– Die Grenzen sind nur in Deinem Kopf! –

freiraum & ein Trainerleben in Bildern


Eine Reise in Bildern durch das Therapeuten- und Trainerleben des Jörg Fuhrmann und somit auch des freiraum-Institut aus dem Kanton Schaffhausen nahe dem schönen Bodensee. Die freiraum-Praxis, aus welchem das freiraum-Institut hervorgegangen ist, existiert seit 2006 an unterschiedlichen Standorten in Deutschland und der Schweiz. Jörg Fuhrmann´s Weg in der Arbeit mit Menschen begann 1995 mit pädagogischen Kreativprojekten sowie 1,5 Jahren Arbeit in einem Projekt für Borderline-Patienten, was dann in zeitweise kunsttherapeutische Begleitung im Atelierhaus Kirchner, ab 2001 in theaterpädagogische Projekte und Begleitung von suizidalen Menschen im Krisenzentrum-Dortmund während des Studiums sowie ab 2005 zu Inhouse-Coachings und freier Dozententätigkeit im Bereich Humanistische Psychologie, Hypnose, Trance, Coaching, Focusing, Holotropem Atmen und Transpersonale Psychologie führte. Jörg Fuhrmann ist weiterhin als Autor und internationaler Speaker tätig.

Zum Vergrößern der Bilder zum Trainerleben einfach auf Bild klicken und dann mit den Rechts-Links-Pfeilen weiter durchklicken.

Jörg Fuhrmann

Jörg Fuhrmann

Leiter freiraum-Institut

Experte für Krisen, DeHypnose & veränderte Bewusstseinszustände

Direkt mit Trainer Jörg Fuhrmann Kontakt aufnehmen.

“freiraum-Institut – Hypnose & Coaching®”, “Inner-Team-Focusing® (ITF)” & “Hypnofree-Cellenergy®” sind im Handelsregister eingetragene Marken.

Alle Neuigkeiten mitbekommen!

Mit dem freiraum-Newsletter erhalten Sie alles Spannende rund um Hypnosetherapie, DeHypnose, TraumaStress-Befreiung, Trancetherapie, Krisen-Navigation, Forschungsreisen, Studien, Kongresse, Spezialtrainings, Holotropes Atmen, Transpersonale Psychologie & den EUROTAS-Verband.

Herzlichen Glückwunsch!